Kaffee, Exorzismus, asexuelle Ex-Bulimikerinnen – und die Suche nach Erlösung.

Der Sonntag begann mit einer vollen Kaffeetasse, die mir in der Küche aus der Hand glitt. Sie kam mit der Kante und dann mit dem Henkel schräg auf dem Boden auf, so daß die Trägheitskräfte des Kaffees und die Hebelwirkung des Henkels die Tasse in eine schnelle Drehbewegung versetzten, was wiederum die Flüssigkeit in der Read more about Kaffee, Exorzismus, asexuelle Ex-Bulimikerinnen – und die Suche nach Erlösung.[…]

Der afghanische Winter.

Eine Weile lang wohnte ich mit einer Kunststudentin zusammen. Nein, nicht mit einer, die Kunstpädagogik oder Kunsthandwerk oder Kunstgeschichte studierte, nein, mit einer echten verrückten Künstlerin von der örtlichen Hochschule für bildende Kunst. Ich war jung und dachte mir, daß es bestimmt interessant und cool sei, mit einer Künstlerin zusammenzuleben (naja, INTERESSANT war es dann Read more about Der afghanische Winter.[…]

Opa, Disorder, Hardcore und leider nichts über Sex.

Bevor mein Großvater in Rente ging, war er Leiter einer Polizeiinspektion in Augsburg. Sehr Punkrock ist das ja nicht, aber was ist für Kinder cooler, als wenn der Opa Polizeichef ist? Hieß, wir durften Polizeiautos von innen ankucken und in Opas Keller mit echten Polizeimützen spielen. Außerdem hatte er Verbindungen (neudeutsch würde man sagen CONNECTS) Read more about Opa, Disorder, Hardcore und leider nichts über Sex.[…]

sunday wishful sunday

Oft geht es ja einfach um die Sehnsucht. Viele Dinge, die wir erstreben, sind in der melancholischen Sehnsucht eines Sonntagnachmittags strahlender und glänzender als im Schein des realen weißen Januarlichts. In den letzten Tagen hat mich eine Filmszene sehr bewegt, und zwar in Michael Manns „Heat“ von 1995. Eigentlich als relativ blutiges Epos zwischen Al Read more about sunday wishful sunday[…]